Zum Inhalt springen

Ulrich Kritzner, Mitglied Advisory Board und Senior Partner

Ulrich Kritzner, Mitglied Advisory Board und Senior Partner EPOTECH AG

ulrich.kritznerepotech-agde

Persönliches

Jahrgang 1964, geschieden, Titel: Dip.-Wirtsch.-Ing.

Werdegang

  • seit 04/2005 Kritzner Consulting –Beratung, Management und Coaching
  • 01/2007-12/2008 Betriebsleiter Raesch Quarz (Germany) GmbH, Langewiesen (aus Interim-Management-Mandat)
  • 01/1995-03/2005 Kaufmännischer Leiter, Prokurist, COO verschiedener mittelständischer Unternehmen
  • 08/1991-12/1994 Prüfungsleiter KPMG Deutsche Treuhand Gesellschaft, Frankfurt a.M.

Qualifikationen (Auswahl)

  • 2013-2014 Ausbildung zum psychologischen Berater
  • 2013 Ausbildung zum Entspannungstrainer
  • 2011 Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e.V.: Zertifizierung zum „betrieblichen Demographieberater“
  • 2010 Fraunhofer Acadamy, Berlin : Zertifizierung zum Moderator „Wissensbilanz“
  • 2010-2011 Dozent an der Fachhochschule Nordhausen für das Fach „Einführung in die allgemeine Betriebswirtschaftslehre“
  • Seit 2010 Dozent/Referent für Beteiligungscontrolling der StadtwerkeAkademie Tübingen (EnergiePartner Süd GmbH)

Arbeitsschwerpunkte

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement –Stressbewältigung, Burn-Out-Prävention, Kommunikation und Krisenintervention
  • Management, Restrukturierung, Sanierung
  • Unternehmensplanung und Projektmanagement
  • Organisations-und Personalentwicklung
  • Erstellung qualitativer und quantitativer Simulationsmodelle

Projekte

  • Restrukturierung KMU
  • Sanierungsgutachten
  • Gründungsberatung
  • Strategieentwicklung
  • Finanzierung und Unternehmensplanung
  • Prozessanalysen und Prozessoptimierungen u.a. im Zusammenhang mit der Einführung von ERP-Systemen
  • Erstellung von qualitativen und quantitativen Simulationsmodellen für betriebswirtschaftliche Planungen, technische Fehleridentifikation, Finanzmathematik, Vertrieb und Marketing, Demographieberatung
  • Personalmanagement
  • Interimmanegement
  • Seminare Progressive-Muskelentspannung nach Jacobson (PMW), Autogenes Training (AT) im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements